Unsere Tortentheke war phänomenal!

Im Rahmen des Wernecker Kulturfrühling feierte das Autohaus Schuler & Eisner am 17.03.2019 ihren „Tag der offenen Tür“.

Neben dem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm verwöhnte die Balthasar-Neumann-Mittelschule Werneck die Gäste hinter der Kaffeebar. Bei 70 gespendeten Torten und Kaffee war die Auswahl groß und so waren die fleißigen Helfer ab 11 bis 17 Uhr immer in Aktion. All die Mühen und das Engagement der Schulfamilie zahlten sich aus:

Der großartige Gewinn konnte sich sehen lassen und wurde noch großzügig vom Autohaus Schuler & Eisner auf eine originelle Zahl aufgerundet.

Bei der Scheckübergabe freuten sich die Vorsitzende des Fördervereins und Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, die Rektorin Nicole Schmitt und die Konrektorin Andrea Orth über die stolze Summe von 2222 €, die nun dem Förderverein der Balthasar- Neumann Mittelschule Werneck zugute kommt.

 

Im Bild von links nach rechts: Edeltraud Baumgartl (Bürgermeisterin der Marktgemeinde Werneck), Annemarie Schuler (Seniorchefin des Autohauses Schuler & Eisner und Mitglied des Fördervereins), Nicole Schmitt (Rektorin) Anna-Lena Burkard (10. Klasse),  Saskia Schmökel (10. Klasse), Sarah Schmökel (10. Klasse), Andrea Orth (Konrektorin) und Marcus Eisner (Geschäftsführer/Inhaber des Autohaus Schuler & Eisner)

Zurück